Gesundheits- und Pflegewissenschaft

Informationen zur Lehrveranstaltung

Biomechanische und biomedizinische Grundlagen

In den Modulen der Biomechanischen Grundlagen werden die wichtigsten mathematischen und physikalischen Kenntnisse in Bezug auf das Gesundheitswesen vermittelt. Es werden ebenfalls die wichtigsten Bereiche der Chemie abgedeckt. Diese dienen als Basis für die biochemischen Prozesse, welche für viele Erkrankungen relevant sind. Zusätzlich werden biomedizinische Grundlagen in Bezug auf den Aufbau des Körpers vermittelt.

Krankheitslehre

Die Vorlesungsreihe im Bereich der Krankheitslehre beinhaltet sehr viele verschiedene Themengebiete. Hierunter fallen die Gynäkologie und die Pädiatrie aber auch die Ernährungswissenschaft, die Neurologie und Orthopädie. Auch die Zahnheilkunde, die Pharmakologie und Geriatrie finden hier ihren Platz. Zusätzlich werden in einem Modulteil weitere kleine Fächer wie beispielweise die HNO-Lehre und die traditionelle chinesische Medizin behandelt.

Gesundheits- und Pflegeforschung

Die Forschungs- und Wissenschaftsteile der Gesundheits- und Pflegebereiche machen den Großteil eures Studiums aus. Es werden nicht nur die Grundlagen und wichtigsten Ansätze der Pflege vermittelt, sondern auch, durch welche statistischen Forschungsansätze diese fundiert werden. Hierzu werden neben den bereits bekannten Forschungsergebnissen auch die Epidemiologie und die damit verbundene Statistik vermittelt. Im Gesundheitswesen werden unter anderem der Aufbau dessen sowie die Ökonomie, das Management, aber auch berufsspezifische Kenntnisse erläutert. Weitere Gesichtspunkte der Gesundheitswissenschaft sind die Ethik und auch damit verbunden die Kommunikation und Umgang mit den Patienten.

Veranstaltungsorte

Der Großteil der Vorlesungen findet am Georg-Braule-Ring (GBR) statt. Dieser ist mit der U1 Richtung Olympia-Einkaufszentrum sehr gut zu erreichen. Auch am Stammgelände in der Arcisstraße finden Veranstaltungen statt.

Praktika

Für das Erstfach Gesundheits- und Pflegewissenschaften sind keine Praktika zu absolvieren.

Ansprechpartner

Sandra Hagemann (Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Sozialkunde)
Sandra Lohmann (Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Deutsch)

gp(at)lehrertum.de