Sozialwissenschaften

Bachelor – Stand SoSe 2019

Im Bachelor müssen insgesammt 28 ECTS in den Sozialwissenschaften abgeleistet werden. Die Module können frei in den Studienplan integriert werden. Die Fachschaft Lehrertum empfiehlt in den ersten beiden Semestern folgende Module.

Semester 1:

  • Grundlagen der Berufspädagogik
  • Sozialpsychologie
  • TUMpaedagogikum (Vorbereitungsseminar)

Semester 2:

  • Kommunikation, Interaktion und Konflikte (KIK)
  • TUMpaedagogikum (Begleitseminar)

Grundlagen der Berufspädagogik

Dieses Modul besteht aus den beiden Vorlesungen Grundlagen der Didaktik und Einführung in die Berufspädagogik. Abgeschlossen werden kann das Modul durch eine gemeinsame Klausur. Wenn diese bestanden ist, erhaltet Ihr 5 ECTS (bei Studienbeginn vor dem WiSe 2018/19 sind es 6 ECTS). Die Klausur wird, wie die Vorlesungen auch, jedes Semester angeboten.

Die Dozierenden empfehlen dieses Modul bereits im ersten Semester zu belegen, da die Inhalte für euer TUMpäd relevant sein können.

Inhaltlich beschäftigt sich das Modul mit Zielen, Strukturen und Funktionen in der beruflichen Bildung und mit der Reflexion und Professionalität im zukünftigen Lehrberuf. Zudem werden wissenschaftliche Modelle zur Unterrichtsplanung aufgezeigt.

TUMpaedagogicum – Begleitete schulpraktische Studien an beruflichen Schulen

Dieses Modul wird innerhalb der ersten drei Semester abgeleistet. Im ersten Semster findet das Vorbereitungsseminar statt. In der vorlesungsfreien Zeit des Wintersemesters sowie zu Teilen im Sommersemester (2. Semester) findet ein Praktikum an einer beruflichen Schule statt. Parallel wird im zweiten Semester das Begleitseminar besucht. Im dritten Semester findet ein einzelner Termin im Rahmen des Nachbereitungsseminars statt. Das Modul wird abgeschlossen durch die Abgabe eines Lernportfolios in welchem die Planung und Duchrführung des eignenen ersten Unterrichts reflektiert wird. Das bestandene Modul bringt 5 ECTS.

Diversität in der beruflichen Bildung

Dieses Modul besteht für alle Studierenden, welche im WiSe 18/19 oder später begonnen haben aus den Modulen Sprachliche und kulturelle Vielfalt (Grundlagen) und Inklusion. Die Inhalte der beiden Veranstaltungen werden jedes Semester angeboten und mittels einer gemeinsamen Klausur abgeprüft. Das Modul ist mit 5 ECTS angegeben.

Grundlagen der Sozial und Kommunikationspsychologie

Dieses Modul sollte in den ersten beiden Semestern abgelegt werden. Im WiSe findet die Veranstaltung Grundlagen der Schozialpsychologie (am Stammgelände) statt . Im Sommersemester wird die Vorlesung Kommunikation, Interaktion und Konflikte in der Schule angeboten, welche in drei Blockveranstaltungen stattfindet. Die Prüfungsleistung wird in Form einer 120minütigen schriftlichen Klausur und 5-7 Übungsaufgaben à 30 Min. (Studienleistung) erbracht. Nach ablage aller Leistungen werden 5 ECTS angerechnet.

Politologie / Soziologie

In diesem Modul muss die Veranstaltung Grundlagen der Politikwissenschaften sowie das Modul Grundlagen der Soziologie besucht und mittels Klausur abgeschlossen werden. Beide Modulteile können jedes Semester auch unabhängig voneinander besucht und abgeschlossen werden. Wenn beide Module in der Verrechnung bestanden sind, erhält man 5 ECTS.

Weitere Sozialwissenschaften

Im Wahlpflichtbereicht muss EINE Veranstaltung entweder im Bereich der Soziologie oder im Bereich der Politikwissenschaften besucht werden. Ihr könnt frei Wählen welches Seminar euch interessiert. Jeder Dozent prüft das erworbene Wissen anders ab. Die Prüfungskonditionen erfahrt ihr in der Regel beim ersten Termin oder über die Onlinekurse via Moodle und TUMonline. Bei Ablage des Moduls werden 2 ECTS gutgeschrieben.