Sprache und Kommunikation, Deutsch

Ansprechpartner

Von der Fachschaft:

  • unbesetzt > Interesse?
    Melde dich gerne bei uns, wir würden uns freuen.

Von der Uni:

  • Dr. Matthias Springer (Studiengangskoordinator)
  • Alexander Finkbohner (Ansprechpartner für SKD-spezifische Angelegenheiten)

Zielgruppe – Schülerschaft

Die Schülerschaft an beruflichen Schulen zeichnet sich durch eine hohe sprachliche und ethnische Heterogenität aus. Die interkulturelle Erziehung aller SchülerInnen und die sprachliche Förderung in jedem einzelnen Fach sind deshalb von elementarer Bedeutung. Darüber hinaus existieren spezifische Beschulungsmaßnahmen für AsylbewerberInnen und Flüchtlinge sowie europäische Programme zur Förderung der Arbeitsmobilität.

Die Schwerpunkte von „Sprache und Kommunikation Deutsch“ sind:

  • Sprache (Sprachwissenschaft, Spracherwerb, Mehrsprachigkeit)
  • Sprache lehren und lernen (Didaktik des Deutschen als Erst- und Zweitsprache)
  • Kultur- und Literaturwissenschaft

Die Lehrveranstaltungen finden ausschließlich an der LMU statt.
Seitens der Uni wird empfohlen, im 3. Fachsemester mit dem Unterrichtsfach zu beginnen. Aus Erfahrungen der Fachschaft jedoch wird geraten, so früh wie möglich damit anzufangen.

Allen SKD-Studierenden wird zudem empfohlen, sich in die DaF-Group des Instituts für Deutsch als Fremdsprache aufnehmen zu lassen. Per Mail werden hier wichtige Informationen (z.B. Beginn der Belegfristen für Seminare oder Klausuren etc.) bekannt gegeben. Dies könnt ihr ganz einfach unter folgendem Link machen: https://lists.lrz.de/mailman/listinfo/dafgroup

Ebenso sollten sich alle SKD-Studierende in den SKD-Moodle-Raum einschreiben: https://moodle.lmu.de/course/view.php?id=5285
(am besten erst in Moodle LMU einloggen, dann auf den Link klicken)
Hier werden SKD Fragen geklärt, der neue Master ab WS 20/21 vorgestellt und für SKD relevante Informationen übermittelt.